Überschrift ISER
Rechner Interdata 7/32ISER
Inv. Nr. I0192
ISER Objekt Nr. I0192
Klassifikation1.2.4
HerstellerInterdata
Jahr1975 - 1983
GrößeB x T x H (cm): 61 x 82 x 178
EigentümerISER
StandortMI3
Ausstellungsort-

Kurzbeschreibung Die Interdata 7/32 war ein 32 Bit Multi-User-System. Sie wurde 1975 vom IMMD IV beschafft mit 3 Prozessoren und einem Multiportspeicher und wurde bis 1977 zu einer symmetrischen Mehrprozessorkonfiguration entwickelt und ausgebaut.
Darunter versteht man ein Rechnersystem mit mehreren gleichartigen Prozessoren, die über einen gemeinsamen Hauptspeicher gekoppelt sind und im Rahmen der Betriebsorganisation gleichwertig behandelt werden.
Dazu musste insbesondere in Zusammenarbeit mit IMMD III eine Kopplungsebene ("Inter-CPU-Interrupt-Messages") entwickelt werden.
Die endgültige Konfiguration ist in einem Blockschaltbild im JB des IMMD 1977 dargestellt.
Bemerkungen Mit Lochstreifenleser und -stanzer. Dazugehöriges Magnetband-Kassettenlaufwerk siehe unter I0188.
Wikipedia: Interdata 7/32 and 8/32
Schlagworte -