Überschrift ISER
Sun 4/50 SPARCstation IPXISER
Inv. Nr. I1039
ISER Objekt Nr. I1039
Klassifikation1.2.8.1
HerstellerSun Microsystems
Jahrab 1991
GrößeBxTxH: 24,5 x 26,5 x 11,5 cm
EigentümerISER
StandortMI5
Ausstellungsort-

Kurzbeschreibung Wie die SPARCstation ELC (I1038) basiert auch diese Sun Workstation auf einem von Fujitsu als MB86903 (bzw. später von Weitek als W8701) gefertigten SPARC-Prozessor. Eine Taktrate von 40 MHz sorgt für eine Rechenleistung von 4,1 MFlops, das "Lunchbox"-Gehäuse bietet Raum für ein 3,5" Diskettenlaufwerk, eine 3,5" SCSI-Festplatte und zwei sBus-Erweiterungskarten. Onboard ist ein cgsix-Framebuffer (2D-beschleunigt) integriert.
Bemerkungen Drei Geräte vorhanden:
a) 32 MB RAM, 198 MB Festplatte
b) 16 MB RAM, 198 MB Festplatte
c) Spender: Lehrstuhl für Betriebssysteme, in IL.R2.1.4
Beide Rechner sind funktionsfähig, momentan ist jedoch nur eine Zentraleinheit ausgestellt.
Zusätzlich vorhanden: je Rechner ein Audio- und zwei serielle Adapterkabel.
Schlagworte Sun Workstation
Weitere Infos