Überschrift ISER
Sun Ultra 5ISER
Inv. Nr. I1045
ISER Objekt Nr. I1045
Klassifikation1.2.8.1
HerstellerSun Microsystems
Jahr1997
Größe-
EigentümerISER
StandortMI5
Ausstellungsort-

Kurzbeschreibung Der Umstieg auf die UltraSPARC-II Generation brachte für die Architektur der Sun Ultra-Modelle weitere Änderungen mit sich. War die Ultra 1 (I1044) noch mit sBus-Steckplätzen für Systemerweiterungen ausgestattet, erfolgte mit der Ultra 5 die Umstellung auf den in der Personal-Computer-Welt entstandenen PCI-Bus-Standard; ebenso werden Platte und CD-ROM nicht mehr über SCSI, sondern wie in den meisten PCs über eine IDE/ATAPI-Schnittstelle angesprochen, und statt dem von Sun bekannten 13W3-Steckverbinder übernimmt jetzt ein VGA-Port die Monitoransteuerung. Zur Anbindung an ein Ethernet-Netzwerk ist onboard ein 10baseT-Port vorhanden.
Bemerkungen Das Gerät ist funktionsfähig.
Schlagworte Sun Workstation