Überschrift ISER
Sun SPARCstation VoyagerISER
Inv. Nr. I1047
ISER Objekt Nr. I1047
Klassifikation1.2.7.4;1.2.8.1
HerstellerSun Microsystems
Jahr1994
Größe36x36x15 cm BxHxT
EigentümerISER
StandortMI5
Ausstellungsort-

Kurzbeschreibung Die SPARCstation Voyager ist ein portabler Computer mit eingebautem Flachbildschirm (in Graustufen oder Farbe verfügbar). Ausstattungs- und leistungsmäßig entspricht er mit seinem 70 MHz MicroSPARC-II Prozessor der SPARCstation 5 (I1042), weist jedoch zusätzlich eingebaute Infrarot- und ISDN-Schnittstellen sowie zwei PCMCIA-Steckplätze auf. 16 MB Arbeitsspeicher sind bereits auf dem Mainboard integriert, über zwei proprietäre Steckplätze können max. 64 MB zusätzlich eingebaut werden. Eine 2,5" SCSI-2 Festplatte dient als Massenspeicher.
Obwohl der Rechner eigentlich nicht zum Einsatz "unterwegs" gedacht ist, kann das als Einschub realisierte Netzteil gegen ein Lithium-Ionen-Akkupack ausgetauscht werden, das ca. 2 Stunden netzunabhängigen Betrieb ermöglicht. Zum Aufladen des Akkus wird das Netzteil über ein Kabel an eine Buchse hinten am Rechner angeschlossen und extern betrieben.
Bemerkungen Rechner mit Farbdisplay und 48 MB Gesamt-Arbeitsspeicher (16 MB onboard + 32 MB Modul). Festplatte fehlt, sonst funktionsfähig.
Zusätzlich vorhanden: Netzteil, Netzkabel, Compact-Tastatur, Mouse, Sun Microphone II.
Schlagworte Sun Portable Workstation