Überschrift ISER
Atari Portfolio HPC-006ISER
Inv. Nr. I1123
ISER Objekt Nr. I1123
Klassifikation1.2.7.3.3;1.2.7.4
HerstellerAtari Corp.
Jahrab 1989
Größe20 x 11 x 3 cm BxTxH geschlossen
EigentümerISER
StandortIL.R4.4.2
Ausstellungsort-

Kurzbeschreibung Mit dem Atari Portfolio wurde 1989 der erste Palmtop-Computer der Welt vorgestellt. Ausgestattet mit einem 4,9 MHz 80C88-Prozessor, 128 kB Arbeitsspeicher (der durch Erweiterungsmodule bis auf 640 kB ausgebaut werden konnte), einem 240x64 Pixel (8x40 Zeichen) großen, unbeleuchteten LCD-Bildschirm, einem integrierten Laufwerk für batteriegepufferte Speicherkarten und der Möglichkeit, eine serielle oder parallele Schnittstelle an den Systembus anzuschließen, ist der Portfolio (Einführungspreis DM 890,-- ohne jegliches Zubehör) quasi ein vollwertiger XT-Rechner für unterwegs. Das Betriebssystem DIP 2.11 (MS-DOS 2.11 kompatibel) und einige gängige Anwendungsprogramme (Texteditor, Tabellenkalkulation, Adressverweltung, Zeitplaner und Taschenrechner) sind im ROM des Geräts fest enthalten.
Bemerkungen 5 Exemplare vorhanden
a. Funktionsfähig; gespendet von Prof. G. Herold, FAPS; Zubehör tlw. vom Inst. für Zoologie.
Zusätzlich vorhanden: Steckernetzteil HPC-402, Smart Parallel Interface HPC-101, Serial Interface HPC-102, Aufbewahrungshülle für Speicherkarte, zusätzliche Abdeckung für Kartensteckplatz, Kurzanleitung, Benutzerhandbuch, Owner's Manual und 3,5"-Disketten mit Datenübertragungssoftware.
b. voll funktionsfähig
c. Netzanschluss defekt, Batteriebetrieb OK
d. Netzanschluss defekt, Batteriebetrieb OK
e. voll funktionsfähig, mit Parallel Interface; gespendet von Thomas Ußmüller
Schlagworte Atari Portfolio HPC 006 Handheld Palmtop