Überschrift ISER
Eingabeschreibmaschine daticISER
Inv. Nr. I1130
ISER Objekt Nr. I1130
Klassifikation1.4.5.3
HerstellerReichert-Elektronik
Jahr-
Größe45 x 20 x 40 cm BxHxT
EigentümerISER
StandortIL.R2.4
Ausstellungsort-

Kurzbeschreibung Eine elektromechanische IBM Kugelkopf-Schreibmaschine, die zur Eingabe von Texten in ein EDV-System modifiziert wurde. Dieses wird über ein herausgeführtes Kabel mit IEC-Kupplung gemeinsam mit der Maschine eingeschaltet.
Die Bodenplatte ist auf erhöhte Füße montiert, um Platz für eine Blechwanne zu schaffen. Darunter wie auch an anderen Stellen des Chassis befinden sich Blattfederkontakte, die das Betätigen verschiedener Tasten über ein Kabel mit 34poligem Stecker an das Textsystem melden; es findet bereits eine mechanische Binärcodierung statt, sodass nicht jedem Buchstaben ein eigener Kontakt zugeordnet ist.
Rückmeldungen an den Bediener erfolgen über die drei links der Tastatur angebrachten Lampen; da Zugmagnete o.ä. zur Ansteuerung des Schreibwerks durch den Rechner fehlen, handelt es sich um ein reines Eingabegerät.
Bemerkungen Antrieb und Mechanik funktionieren; einige Signaldrähte im Inneren durchtrennt.
Spende Physiologie (Prof. Keidel).
Schlagworte Schreibmaschine Texterfassung Kugelkopf IBM datic Reichert