Überschrift ISER
Elektronische Typenradschreibmaschine S 7000 electronicISER
Inv. Nr. I1132
ISER Objekt Nr. I1132
Klassifikation1.4.5.3
Herstellerelite / Kaufhof Warenhaus AG, Köln
Jahrca. 1990
Größe41 x 13 x 36 cm BxHxT
EigentümerISER
StandortIL.R2.5
Ausstellungsort-

Kurzbeschreibung Eine mikroprozessorgesteuerte elektronische Schreibmaschine, bei der 100 Drucktypen an den Spitzen eines Rades aus flexiblem Kunststoffmaterial angebracht sind und nach Positionierung gegenüber der Schreibwalze (durch einen Schrittmotor) von einem durch einen Elektromagneten angetriebenen Hämmerchen gegen Farbband und Papier geschlagen werden. Ein Austausch des Typenrades ermöglicht den Wechsel zwischen verschiedenen Schriftarten, der Schreibschritt ist zwischen 10 und 12 cpi umschaltbar. Es können Farbbandkassetten mit Gewebe- oder Carbonfarbband (Gruppe 322) verwendet werden, eine Korrekturvorrichtung ermöglicht das Verbessern von Tippfehlern - innerhalb der gleichen Zeile durch einen Korrekturspeicher sogar ohne nochmaliges Anschlagen des falschen Buchstabens. In Verbindung mit der CODE-Taste erzeugen einige Schreibtasten ein drittes Zeichen (neben Groß- und Kleinbuchstaben), andere aktivieren Sonderfunktionen wie automatisches Zentrieren oder Fettschrift, wobei das gleiche Zeichen automatisch zweimal um Bruchteile eines Millimeters gegeneinander versetzt zum Abdruck kommt. Eine Dezimaltabulatorfunktion ist ebenso vorhanden wie eine Hoch- und Tiefstelltaste. Eine Bemerkung im Handbuch weist allerdings ausdrücklich darauf hin, dass die Maschine nur für den Heimgebrauch, nicht aber für den Bürobereich geeignet ist.
Bemerkungen Maschine funktionsfähig, Gebrauchsanweisung vorhanden.
Spende Physiologie (Prof. Keidel).
Schlagworte Schreibmaschine Typenrad S7000 electronic Kaufhof elite