Überschrift ISER
IBM 6781-2 Wheelwriter 1000ISER
Inv. Nr. I1135
ISER Objekt Nr. I1135
Klassifikation1.2.8.2;1.4.5.3
HerstellerIBM Armonk, N.Y.
Jahrab 1993
Größe47 x 18 x43 cm BxHxT
EigentümerISER
StandortIL.R2.3
Ausstellungsort-

Kurzbeschreibung Eine elektronische Typenradschreibmaschine, die später in Zusammenarbeit mit Lexmark hergestellt wurde. Das Druckwerk verwendet schnell und einfach zu wechselnde, gehäuste Typenräder (IBM Cartridge Printwheel II) in den Schriftteilungen 10, 12 und 15 cpi (Zeichen/Zoll) und Proportionalschrift. Farbband (Carbon) und Korrekturband (Lift-Off) sind ebenfalls handhabungsfreundlich in Kassetten aufgespult. Ein eingebauter Textspeicher von 6 kByte (entspricht einer Seite Text bei 15 cpi) ermöglicht die mehrfache Ausgabe ganzer Textseiten oder Korrekturen innerhalb des gesamten geschriebenen Textes. Weiterhin unterstützt die Maschine u.a. nachträgliches Unterstreichen des letzten Wortes, automatisches Unterstreichen, Fettschrift, Tabulierung und Dezimaltabulierung, Löschen des zuletzt geschriebenen Wortes und automatisches Zentrieren.
Bemerkungen Seriennummer 11-NAB87. Spende der Krankenpflegeschule; grundsätzlich funktionsfähig, ohne Handbuch aber leider nicht alle Funktionen bekannt. Speichererhaltungsbatterien entnommen.
Zusätzliche Typenräder, Farb- und Korrekturbänder vorhanden.
Schlagworte Schreibmaschine elektronisch Typenrad IBM 6781 Lexmark Wheelwriter 1000