Überschrift ISER
DVD-R Brenner Pioneer DVR-S201ISER
Inv. Nr. I1146
ISER Objekt Nr. I1146
Klassifikation1.4.7
HerstellerPioneer Electronic Corp., Japan
Jahr1999
Größe20 x 6 x 25 cm BxHxT
EigentümerISER
StandortIL.R5.4.1
Ausstellungsort-

Kurzbeschreibung Der erste von der Multimediaabteilung des Rechenzentrums beschaffte authoringfähige DVD-Brenner. Authoring-Rohlinge werden mit einer anderen Wellenlänge als General-Purpose-Rohlinge beschrieben und konnten bereits in Version 1 der DVD-Spezifikation 4,7 GB Daten aufnehmen (General Purpose: 3,95 GB), wodurch es möglich wurde, für die Massenproduktion einer DVD benötigte Hilfsinformationen (Disk Description Protocol) direkt auf dem Rohling im Lead-In zu speichern. Um die Herstellung illegaler 1:1 Kopien von geschützten DVDs zu verhindern, beschreibt der Brenner allerdings die Stelle, an der ein Abspielgerät den zur Entschlüsselung des Inhalts benötigten CSS Title Key sucht, zwangsläufig mit 'Datenmüll'.
Angesprochen wird das in einem Gehäuse mit eigenem Netzteil untergebrachte Laufwerk im 5,25-Zoll-Formfaktor über eine SCSI-2-Schnittstelle.
Bemerkungen Gespendet von M. Gräve.
Schlagworte DVD DVD-R DVD-R(A) Brenner Authoring 4,7GB