Überschrift ISER
Magnetbandgerät Control Data 47200ISER
Inv. Nr. I1195
ISER Objekt Nr. I1195
Klassifikation1.4.3
HerstellerStorage Technology
Jahr1991
GrößeBxTxH: 48,2 x 65 x 24,5 cm
EigentümerISER
StandortMI2
Ausstellungsort-

Kurzbeschreibung Dieses im Vergleich zu den früher gebräuchlichen stehenden Modellen sehr handliche Magnetbandlaufwerk für 1/2"-Bänder (12,7mm, 9 Spuren) verfügt über einen Differential-SCSI-Anschluss und eignet sich daher hervorragend zum Übernehmen von Datenbeständen auf neuere Systeme. Die Bandspule wird durch eine nach vorne öffnende Klappe eingesetzt, bei aufgeklapptem Deckel kann man aber durch eine transparente Abdeckung das Einfädeln des Bandanfangs mittels eines Luftstromes sehr gut beobachten.

Am RRZE wurden mit den Großrechnern auch die Magnetbandgeräte abgeschafft. Um Daten auf Benutzerbändern in den Instituten auch weiterhin verfügbar zu machen wurde am RRZE obiges Magnetbandgerät unter dem Betriebssystem EPIX (der UNIX Variante von Control Data) betrieben.

Technische Daten:
Tischmodell
Banddichte: 6250 / 3200 / 1600 / 800 bpi
Bemerkungen Beschafft 1992 für den Fileserver CD 4680 zum Preis von DM 80.000,--; zumindest teilweise funktionsfähig (fädelt Band ein und zeigt Schreibdichte an).
Zusätzlich vorhanden: Ordner mit Dokumentation (Prospekt, Installation Guide, User/Diagnostic Manual, Service Manual, 512k SCSI Interface User Manual).

Spender: RRZE
Schlagworte Magnetbandlaufwerk StorageTek streaming tape driver STK 99140