Überschrift ISER
IBM PC 1 PortableISER
Inv. Nr. I1230
ISER Objekt Nr. I1230
Klassifikation1.2.7.4
HerstellerColby Computers
Jahr1983
GrößeBxTxH: 38,5 x 44,5 x 22,5 cm
EigentümerISER
StandortIL.R2.2.4
Ausstellungsort-

Kurzbeschreibung Der PC 1 Portable von IBM war war der erste serientaugliche tragbare PC in der Klasse der Portables.
Ein externer Bildschirm konnte nur mittels einer zusätzlichen Grafikkarte (musste nachträglich eingebaut werden) angeschlossen werden. Als besonderer Komfort war ein Steckfach für ca. drei 5,25-Zoll-Disketten zwischen Bildschirm und Diskettenlaufwerk vorhanden.

Auf Grund des Strombedarfs war Batteriebetrieb noch undenkbar. Nach ca. einstündigem Betrieb wurde das Gehäuse so heiß, dass man die Hand nicht mehr schmerzfrei auf das Gehäuse auflegen konnte.
Weitere Daten:
monochromes Display
2x 5,25 Zoll Floppy
stoßsichere 10 MB-Festplatte und 256 kB-Hauptspeicher (Aufrüstung auf 640 kB gegen Aufpreis möglich)
Bemerkungen mit Zubehör
Zustand: funktionsfähig
Spender: Dr. Fischer, Aachen
weitere Informationen bei Wikipedia
Schlagworte -